Wenn Sie auf der Suche nach einem soliden Sportwettenanbieter sind, können Sie mit Bet at home nichts verkehrt machen. Der Buchmacher aus Österreich, mit Sitz auf Malta, ist bereits seit dem Jahr 1999 im Geschäft und konnte sich im Laufe der Zeit erfolgreich bei den zahlreichen Mitstreitern durchsetzen. Neben einem hervorragenden Angebot an unterschiedlichen Sportarten werden zusätzlich abwechslungsreiche Bonusprogramme offeriert, sodass bei Spielern gewiss keine lange Weile aufkeimen muss.

Bet at home ist der Routinier unter den Sportwettenanbietern

Quasi als alter Hase im Sportwettengeschäft konnte sich Bet at home, seit Bestehen des Internetportals, an über 4 Millionen Kunden erfreuen, die mittlerweile von knapp 300 Mitarbeitern und Experten betreut werden. Dass sich so viele User auf den Seiten dieses Bookies angefunden haben, ist kaum verwunderlich. Das reichhaltige Sportwetten-Spektrum und der sogenannte Betmastercup sorgen dafür, dass sich der Aufenthalt bei dem Online-Buchmacher lohnt. Nebenbei werden in regelmäßigen Abständen interessante Sonderaktionen angeboten. Es ist daher ratsam, dass Wettfreunde, die an Sportwetten teilhaben wollen, von Zeit zu Zeit bei Bet at home vorbeischauen.

Beeindruckende Stärken, die auf kleine Schwächen stoßen

Kaum ein Bookie ist ohne Fehl – soviel ist klar. Doch was genau ist bei Bet at home zu bemängeln? Ehe die Nachteile aufgezählt werden, lohnt es sich, das Augenmerk auf die Vorzüge zu richten.

Webseite von bet at home

Der erste Eindruck trügt bekanntlich nie. Bei Bet at home dürfen sich Besucher somit auf eine klare und schnörkellose Webseite freuen, die im Großen und Ganzen recht interessant wirkt. Die Webpräsenz ist schlicht gehalten, auf unnötige Gadgets wurde scheinbar bewußt verzichtet. Der Spieler kann demnach schnell und unkompliziert ein Wettkonto einrichten und anschließend Sportwetten platzieren, ohne Hindernisse in Kauf nehmen zu müssen.

Sportwetten

Es kann alles gesagt oder behauptet werden, aber Bet at home kann es gut und gern mit den großen Markführern wie Interwetten oder Tipico in Sachen Sportauswahl aufnehmen. Neben dem Königssport Fußball wird eine breite Palette an weiteren Sportvarianten dargeboten, die von Leichtathletik über Tennis bis zu Rollhockey reicht. Selbst gesellschaftliche Events oder TV-Shows werden abgedeckt. In diesem Bereich sind folglich keine Lücken erkennbar.

Anmeldung

Vor dem Wetten ist jedoch die Anmeldung maßgeblich. Diese ist bei Bet at home sehr einfach gestrickt, sodass sich selbst Newbies ohne Schwierigkeiten zurechtfinden und eine Registrierung zügig vornehmen können. Ist die Anmeldung erfolgreich vollzogen worden, so darf auch eine erste Kontoaufladung erfolgen. Hierfür sind ein paar kleine Details erforderlich, damit Sie auch entscheiden können, mit welchem Zahlungsmittel Sie arbeiten möchten. Ist dieser Schritt absolviert, kann auch eine erste Wette platziert werden.

Kundenservice von bet-at-home

Falls Fragen oder Probleme bei der Anmeldung oder bei den Wetten aufkeimen, kann der Support kontaktiert werden. In diversen Test wurde bereits mitteilt, dass diese Maßgabe keinerlei Schwierigkeiten verursacht. Der Kundenservice bei Bet at home ist nahezu zu jeder Zeit erreichbar – allerdings nur über eine kostenpflichtige Hotline auf Malta. Das ist zwar weniger vorteilhaft, dafür punktet der Bookie mit einem FAQ-Bereich. Bestehen Unklarheiten, so können Neulinge versuchen, diese selbst zu lösen. Auch ein interaktives Tutorial sowie ein Live-Chat stehen zur Verfügung.

Sportwetten-Bonus bei der Erstanmeldung

Vor allem Neukunden sind an einem Willkommensboni interessiert – das weiß auch Bet at home und hat sich in dieser Hinsicht etwas Besonderes einfallen lassen. Dieser Online-Bookie wechselt nämlich in regelmäßigen Abständen sein Bonus-Programm und zwar so oft, wie es kein anderer Sportwettenanbieter im Internet tut. Zugegeben: diese Maßgabe kann etwas irritierend sein, zumal der Neuregistrierte zu diesem Zeitpunkt gar nicht weiß, ob sein Boni rentabel ist oder nicht. Es kann demnach ein kleiner Kritikpunkt angelegt werden, dennoch gibt es durchaus Online-Buchmacher, die keine Willkommensgeschenke anbieten. Neue Mitglieder zurzeit einen Sportwettenbonus von 50% bis zu einer Höhe von 100€ dargeboten.

Hinweis: um den Bonus zu erhalten, geben Mitglieder nach der Neuregistrierung lediglich den im Vorfeld bekannten Bonuscode in das vorgesehene Textfeld ein. Anschließend muss die Einzahlung sowie der Bonus binnen 90 Tagen insgesamt 4 Mal umgesetzt werden, um die Summe in Echtgeld umwandeln zu können. Die Mindestquote muss zusätzlich bei 1,70 liegen.

Zahlungsmöglichkeiten mit kleinen Hindernissen

Wie bei den besten Sportwettenanbietern können auch bei Bet at home verschiedene Zahlungsvarianten in Anspruch genommen werden. Neben den gängigsten Methoden wie PayPal oder Skrill sind auch Ein- sowie Auszahlung mittels

  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard
  • Kreditkarten

etc. möglich. Einzig schade ist die Tatsache, dass kein Clickandbuy angeboten wird. Dieses Zahlungsmittel wird von zahlreichen Spielwett-Fans genutzt – diese müssen bei Bet at home leider auf eine andere Zahlungsweisen zurückgreifen.

Ansonsten kann sich die Auswahl an Zahlungsmodalitäten durchaus sehen lassen und erfreut die Spielerschaft, dennoch findet sich auch in diesem Bereich ein kleiner Wermutstropfen an: bei der Zahlung mittels Kreditkarte müssen User nämlich Gebühren in Kauf nehmen. Rund 2% Spesen fallen zusätzlich zu den normalen Kreditkartengebühren an – laut verschiedener Erfahrungsberichte sind die Einzahlungen anderer Formate hingegen kostenfrei.

Safety first – Sicherheit geht immer vor

In der Vergangenheit sah es bei Bet at home nicht sonderlich vorteilhaft im Bereich der Sicherheit aus. An diesem Manko hat der Sportwettenbetreiber allerdings nun gearbeitet und seine Internetpräsenz tüchtig aufgewertet. Sowohl der Live-Bereich als auch andere Seiten sind nunmehr besser geschützt, Suchtprävention und Responsible Gaming stehen im Vordergrund. Insgesamt hat Bet at home dafür gesorgt, dass alles seine Ordnung hat.

Selbst im Auszahlungsbereich werden nunmehr keine Kompromisse gemacht. Der Bookie fordert vor jeder Auszahlung ein Ausweisdokument an, um keinerlei Missbrauchsverhältnisse aufkommen zu lassen – ein solider Schutz, der sich also sehen lassen kann. Um diese Prämisse zu unterstreichen, weist die Seite von Bet at home auch eine offizielle Lizenz aus Schleswig-Holstein vor.

Quotenschlüssel vergleichen und dann durchstarten

Jeder, der sich im Sportwettenbereich bewegt und regelmäßig Wetten platziert, weiß, dass es von Vorteil ist, sich vorher mit dem Quotenschlüssel zu beschäftigen. Auch diese Mühe sollten Sie sich machen, um gute Gewinne einholen zu können. Die Quoten von Bet at home zählen zwar nicht zu den besten, allerdings auch nicht zu den schlechtesten – genau genommen liegt der Quotenschlüssel in der Regel bei round about 93%. Dieser Schlüssel ist durchaus im guten Mittelbereich, keine Frage – allerdings gibt es einige Online-Buchermacher wie Bet365 oder Interwetten, die bessere Gewinnausschüttungen offerieren.

Sowohl im Fußballbereich als auch bei den anderen Sportarten sind jedoch scheinbar im Hinblick auf den Quotenschlüssel für die Zukunft keine großen Veränderungen erkennbar – schade eigentlich, zeigt dieser Bookie ordentlich Potenzial, welches noch deutlich ausbaufähig wäre.

Hinweis: weniger erfreulich ist zudem die Versteuerung. Während einige Sportwettenbetreiber wie beispielsweise Tipico ihre Kunden von der Wettsteuer befreien, müssen User von Bet at home tief in die Tasche greifen. Bei einer Wettplatzierung fallen zum fälligen Wetteinsatz zusätzlich die vom Gesetz vorgesehenen 5% an Steuern an. Zugegeben: die meisten Bookie versteuern die Gewinne, jedoch geht es auch anders.

Spannung pur – die Live-Wetten

Die meisten Wettliebhaber peilen gern den Live-Wetten-Bereich an. Kein Wunder, ist die Spannung in dieser Sparte kaum zu leugnen. Keine Wette ist spannender und verursacht derartige Adrenalinschübe. Bei Bet at home sieht es in diesem Bereich nicht ganz so glamourös aus. Es ist zwar eine Live-Wetten-Abteilung vorhanden, über die Profis jedoch eher müde gähnen würden. Nicht einmal die gängigen Fußball-Partien werden vollends ausgefüllt – dieser Bereich lässt sich somit noch reichlich ausbauen.

Weitere Features, Highlights und Angebote von bet-at-home

Auf der Suche nach weiteren Zusatzangeboten können Sie sich hingegen auf satte Highlights freuen. Bet at home hat nämlich einige Gadgets für seine Kunden eingebaut, die Abwechslung schaffen. Neben einem Betmastercup, 50€ gratis pro Tag, einem Live-Casio sowie anderen Games können Spieler neben dem Wettvergnügen zocken ohne Ende. Neben diesem Vergnügen steht für iPhone und iPad eine gesonderte App zur Verfügung, mit der Spielfreuden auch von unterwegs genossen werden können.

Das Zusatzprogramm ist somit recht vielfältig und überaus interessant gestaltet. Abwechslung ist auf dieser Seite somit zu jeder Zeit gegeben.

Fazit zu Bet at home

Bet at home bietet zwar einige Vorzüge, doch leider gibt es auch einige Minuspunkte zu verzeichnen. Natürlich ist das Sportwettenangebot des Bookies herausragend und auch der zusätzliche Spielfaktor, der mit dem Poker- und Casinobereich abgedeckt ist, kann sich sehen lassen. Allerdings ist der Quotenschlüssel eher durchschnittlich und auch der Kunden-Support könnte umfangreicher sein. Weniger vorteilhaft gestaltet sich zudem die Maßgabe, dass Bet at home Steuern auf die Wetteinsätze erhebt und Gebühren für den Einsatz von Kreditkarten erhebt.

Mit der besseren Sicherheit, die neuerdings auf den Seiten des Online-Buchmachers herrscht, werden allerdings einige Minuspunkte geschickt wieder ausgebügelt. Auch die schnörkellose, sondern eher schlicht gehaltene Webseite, die nicht zu viel Werbung enthält, schafft Zufriedenheit. Die Anmeldung erfolgt ohne Umschweife, sodass das Wettvergnügen alsbald in die Tat umgesetzt werden kann. Das Angebot an Sportarten ist wirklich löblich, nur der Live-Wetten-Bereich wurde bisher stiefmütterlich behandelt. Man könnte ihn sogar fast übersehen, derart unspektakulär ist dieser gestaltet worden. In diesem Bereich besteht somit noch Handlungsbedarf, freuen sich die meisten Kunden über eine gute Live-Wetten-Sparte.

Insgesamt ist Bet at home ein solider Sportwettenanbieter – der Online-Buchmacher gehört nicht zu den schlechtesten und auch nicht zu den besten Bookies. Während einige Bereiche viel Zuwendung erhalten haben, sind andere eher vernachlässigt worden. Alles in allem ist es jedoch das Gesamtangebot, was zählt, und das macht einen recht zufriedenstellenden Eindruck. Für Neueinsteiger und Profis lohnt sich ein Besuch, allein schon wegen des Willkommensbonus.

Fakten zu dieser Seite
Publiziert am
Thema
Bet at Home
Autoren Bewertung
5